Monat: Oktober 2015

aquanale 2015: die Messe

Willkommen bei grando!

weiterlesen

aquanale 2015: der Aufbau läuft

grando freut sich auf Ihren Besuch (Halle 6, Stand D 30)!
Willkommen zur aquanale! Bis Dienstag haben wir alles für Sie aufgebaut.

weiterlesen

Neue Europa-Normen für private Pools

Was steht in den neuen europäischen Normen für privat genutzte Schwimmbäder? grando und andere Unternehmen unterstützen das 6. Kölner Schwimmbad- und Wellnessforum anlässlich der aquanale. Hier informieren Experten über die Struktur der neuen Regelwerke. Darüber hinaus gibt es Tipps zur praktischen Anwendung der Standards.

weiterlesen

Die Zukunft ist jetzt

21. Oktober 2015. Heute ist der Tag, an dem Marty Mc Fly 1989 in „Zurück in die Zukunft II“ in die Zukunft gereist ist. Er erwartete fliegende Autos, selbsttrocknende Kleidung, Hoverboards and Roboter, die Hunde ausführen. So ganz hat sich das nicht verwirklicht.

weiterlesen

Mitgestalter gesucht!

Heute ist Evaluier-dein-Leben-Tag.

grando nimmt ihn zum Anlass, seine Produktpalette zu reflektieren und neue Entwicklungen zu überdenken. Was braucht der Kunde heute? Welche Entwicklungen sind zu erwarten? Passen Farben, Materialien und Ausführungen auch zukünftig? Wie beeinflusst die Digitalisierung unseren Markt?

weiterlesen

Gute Fahrt zur aquanale

Elektroautos sind noch eine Randerscheinung auf deutschen Straßen. Aber manche fallen richtig auf – so wie die der sopra-Händler. Sie beweisen damit, dass Spaß, Funktionalität und Ästhetik im Einklang stehen können mit Umweltschutz und Energieeffizienz.

weiterlesen

Von Klangfarben und Profiltönen

Schwimmen ist gut für den Körper, und Musik ist gut für die Seele.

Damit Sie sich rundum wohl am grando-Stand der aquanale (Halle 6/D 30) fühlen, haben wir beide Themen vereint. Neben unseren Produkten „in Aktion“ gibt es entspannende Piano-Musik. An einem Klavier, das wir in ein abgedecktes Becken integriert haben. Ein Zufall, dass wir gerade ein Klavier gewählt haben? Natürlich nicht.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén